Über uns

Mit dem Projekt 360grad mensch wollen wir neue Wege gehen und jedem Einzelnen ermöglichen, direkt über sein Konsumverhalten zum Klimaschutz beizutragen. Dazu entwickeln wir die App MyHero – einen CO2-Rechner für den Alltag mit erweiterten Funktionen für die Neuausrichtung des Konsums und Vernetzung unter den Nutzern. Ein weiterer Schwerpunkt von 360grad mensch sind Bildungsangebote für Schulen zum Thema Klimaschutz.

Unser Team

Zur Umsetzung des Projekts wurde die 360grad mensch gGmbH als gemeinnützige GmbH gegründet. Die Mitglieder des Projektteams arbeiten unentgeltlich neben den jeweiligen eigenen Berufen.

Josef Winkler

Agrarwissenschaftler. Initiator 360grad mensch. Posaunist.

Die Klimaveränderung fordert das unmittelbare Handeln jedes Einzelnen. Lasst uns über unser Verhalten als Konsumenten aktiv werden.

Kathrin Reisser

Grundschullehrerin. Umweltaktivistin. Tierfreundin.

Ich habe Angst um unser Zuhause Erde. Wir müssen sie jetzt retten – schnell – alle zusammen!

Florian von Bechtolsheim

Ingenieur. Business & IT-Architekt. Segelflieger.

Das Thema Klimaschutz und insb. CO2-Verringerung muss im Bildungsbereich noch viel stärker präsent werden, damit Konsumenten bewusst klimafreundlich handeln.

Marc Luther

Berufsschullehrer. Mechaniker. Bassist.

Jedem Menschen fällt Umdenken und bisheriges Konsumverhalten in Frage stellen leichter, wenn er sich nicht damit alleine fühlt.

Dr. Omar Hijazi

Wissenschaftler. LCA/Öko-Bilanzierer. Feuerwehrmann.

Lass uns unsere Welt retten. Unser Verhalten als Konsumenten wirkt auf die Klimaveränderung.

Menü